Zufriedene Kunden

Häufig geklickte Links

»aproxima Team

»Referenzen Marktforschung

»Referenzen Sozialforschung

»Telefonlabor

»Jobs

Mitgliedschaften

aproxima ist Mitglied im ADM e.V.
   
aproxima ist Mitglied im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.
   
aproxima ist Mitglied bei ESOMAR
   
Sebastian Götte ist persönliches Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF)
   
aproxima ist Mitglied im BVMW



Als Mitglied des ADM unterstützt aproxima die Initiative Markt- und Sozialforschung e.V.

Die aproxima-Webseite wird klimaneutral gehostet:

Sie wurden von uns kontaktiert?

Sie wurden von uns im Rahmen einer wissenschaftlichen Befragung kontaktiert. Dabei haben wir unsere Nummer auf Ihrem Telefondisplay hinterlassen. Wenn sie diese Nummer zurückrufen, hören Sie eine Ansage, in der wir Ihnen erklären wer wir sind und warum wir sie angerufen haben.

Wer oder was ist aproxima?

„aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung Weimar“ – d.h. Markt- und Sozialforschung von A bis Z, aber immer mit individuellem Profil! Seit 1998 erstellen wir empirische Studien für Kunden aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichem Sektor in Thüringen, Deutschland und weltweit.

Wieso haben Sie mich kontaktiert?

Wir haben sie kontaktiert, um Sie einzuladen an einer Umfrage aus dem Bereich Markt- und Sozialforschung teilzunehmen.

Warum sollte ich an Ihren Befragungen teilnehmen?

Es könnte sein, dass sie als Kunde, als Angestellter oder in irgendeiner anderen Form Kontakt mit der Organisation hatten oder haben für die wir diese Umfrage/Studie durchführen! Wir möchten sichergehen, dass ihre Meinung und ihre Ansichten über die jeweilige Organisation wahrgenommen werden. Die Ergebnisse dieser Umfrage können dazu beitragen, dass die Produkte und der Service dieser Organisation verbessert werden.
Im Rahmen von Sozialforschungsstudien steht die Meinung der Bevölkerung bzw. der für eine Befragung zufällig ausgewählten Personen im Mittelpunkt. In diesen Studien sollen die Sichtweisen und Ihre Meinungen von Bürgern zu bestimmten gesellschaftlichen Themen ergründet werden. Durch Ihre Teilnahme an einer solchen Befragung tragen Sie dazu bei, die Gestaltung Ihres Umfeldes oder gesellschaftliche Entwicklungen direkt zu beeinflussen.

Woher haben Sie meine Kontaktdaten?

Dies ist von Studie zu Studie unterschiedlich. Viele unserer Umfragekunden stellen uns die Kontaktdaten der Menschen zur Verfügung, die wir in ihrem Auftrag befragen sollen.

Um zu repräsentativen Ergebnissen zu kommen, muss grundsätzlich jeder aus der Gruppe der Befragten die gleiche Chance haben, befragt zu werden.

Bei einer Telefonumfrage ziehen wir aus der Gesamtheit aller Telefonnummern eine Zufallsstichprobe. Danach werden die letzten beiden Ziffern dieser Nummern durch eine Zufallszahl zwischen 0 und 99 ersetzt, um auch Anschlüsse zu erreichen, die nicht in den Telefonverzeichnissen berücksichtigt sind (so genannte Geheimnummern). Über die Telefonnummer hinaus haben wir keinerlei Informationen über den angerufenen Haushalt. Jede unserer Stichproben wird einmalig und nur zur Durchführung der jeweiligen Studie gezogen. Nach ihrem Gebrauch werden die Nummern wieder gelöscht.
Bei einer Haushaltsumfrage verwenden wir Methoden wie bspw. das Random-Route-Verfahren. Ausgangspunkt dabei ist ein festgelegter Startpunkt (Straße und Hausnummer) in einer Gemeinde oder einem Stadtteil, der statistisch ausgewählt wurde. Der Interviewer erhält als Vorgabe diese Adresse und eine Laufregel (z.B. „Nehmen Sie jeden vierten Eingang auf der linken Straßenseite. Biegen Sie an Kreuzungen abwechselnd rechts und links ab.“). Somit folgt der Interviewer einer mehr oder weniger zufälligen Route, woher die Methode auch ihren Namen hat.

Die Zielperson im Haushalt wird bei beiden beschriebenen Verfahren ebenfalls nach einem Zufallsschlüssel ausgewählt, z.B. nach dem Geburtstagsschlüssel. Dabei wird diejenige Person im Haushalt befragt, die zuletzt Geburtstag hatte.


Wie kann ich überprüfen, ob Sie ein seriöses Unternehmen sind?

In der Initiative Markt- und Sozialforschung", die aproxima unterstützt, haben sich seriöse Markt- und Sozialforschungsinstitute Deutschlands zusammen geschlossen, um Aufklärungsarbeit zu leisten. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.deutsche-marktforscher.de.

Als Mitglied des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher arbeiten wir nach dessen Richtlinien und Vorgaben.
aproxima ist außerem Mitglied beim Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.

Wie erkennen ich, dass es sich bei der Umfrage wirklich um Markt- und Sozialforschung handelt?

Reine Markt- und Sozialforschung ist dadurch gekennzeichnet, dass

  • keine personenbezogenen Daten erhoben werden,
  • bei repräsentativen Erhebung Auswahlverfahren zur Anwendung kommen, wie bspw. der Geburtstagsschlüssel, die Repräsentativität gewähren,
  • damit keine gewinnbringenden Maßnahmen verbunden sind,
  • geschultes Befragungspersonal eingesetzt wird und keine automatischen Bandansagen,
  • das Umfrageinstitut für Transparenz sorgt, bspw. durch
    • Übermittlung der Telefonnummer des Instituts (die Nummer ist allerdings nur bei ISDN-Telefonen sichtbar)
    • durch Angabe einer Rückrufnummer für weitere Informationen
    • durch Internetpräsenz