Zufriedene Kunden

Häufig geklickte Links

»aproxima Team

»Referenzen Marktforschung

»Referenzen Sozialforschung

»Telefonlabor

»Jobs

Mitgliedschaften

aproxima ist Mitglied im ADM e.V.
   
aproxima ist Mitglied im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.
   
aproxima ist Mitglied bei ESOMAR
   
Sebastian Götte ist persönliches Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF)
   
aproxima ist Mitglied im BVMW



Als Mitglied des ADM unterstützt aproxima die Initiative Markt- und Sozialforschung e.V.

Die aproxima-Webseite wird klimaneutral gehostet:

Feldleistungen

CATI-Befragung
Face-To-Face Befragung

Eine Übersicht unserer Projektstruktur finden Sie hier!

CATI

Was

CATI (Computer Assisted Telephone Interview) ist eine hoch effiziente Methode der Markt- und Sozialforschung. Wir führen regelmäßig CATI-Befragungen in unserem hauseigenen Telefonlabor durch. Dort steht uns ein Pool von über 200 geschulten und erfahrenen Interviewerinnen und Interviewern zur Verfügung, deren Arbeit ständig von einer Chefinterviewerin kontrolliert wird. Mit der CATI-Software VOXCO InterviewerSuite sowie dem Predictive-Dialing-System PRONTO können wir CATI-Befragungen auf dem höchsten technischen Stand durchführen.

Wozu

Sie eignet sich besonders, wenn relativ hohe Fallzahlen von Befragten einen standardisierten Fragenkatalog beantworten sollen. Für die schnelle und verlässliche Gewinnung repräsentativer Bevölkerungseinstellungen stellt die CATI-Befragung den Königsweg dar. Aber auch für verschiedenste andere Befragtengruppen, wie z.B. Kunden oder Geschäftspartner, ist sie in den meisten Fällen das Mittel der Wahl.

Vorteile

  • äußerst zeitsparende Befragungsmethode
  • sehr kostengünstig
  • wenig fehleranfällig durch direkte Datenerfassung während des Interviews
  • kontrollierte Interviewsituation im CATI-Labor unter fachlicher Aufsicht
  • vielseitig einsetzbar (z.B. für Bevölkerungsbefragungen)
  • hohe Stichprobengüte

Ergebnis

Im Ergebnis erhalten Sie die bereinigten und gelabelten Daten in Excel oder SPSS (inklusive eines ausführlichen Methodenberichtes).
Optional bieten wir Ihnen auch:
  • die Codierung der offenen Fragen anhand eines erstellten Codierbuches
  • die Lieferung von Charts
  • die Erstellung eines kommentierten Reports (inkl. Empfehlungen)
  • die Präsentation der Ergebnisse in Ihrem Hause
  • die Implementierung der Ergebnisse durch Workshops in Ihrem Hause

Download

Unser Telefonlabor auf einem Blick
Ansprechpartner
Juliane Lässig

 

zum Telefonlabor

FACE-TO-FACE Befragung

Was

Bei der Face-to-Face-Befragung werden die Befragten durch einen Interviewer "von Angesicht zu Angesicht" interviewt. Der Interviewer liest also die Fragen vor und trägt die Antworten im Fragebogen ein. Zur Unterstützung werden dem Befragten oftmals schwierige Antwortskalen oder begleitende Bilder zur Visualisierung vorgelegt. Face-to-Face-Befragungen finden häufig bei den Befragten zu Hause oder als Passantenbefragungen im öffentlichen Raum statt.

Wozu

Bei komplexen Fragestellungen, die die Vorlage von Bildern oder Antwortskalen erfordern oder bei kleinräumigen Erhebungsräumen kommt diese Erhebungsmethode bei uns jedoch auch weiterhin zur Anwendung.

Vorteile

  • Vorlage von Materialien (Bilder, Fotos, Antwortskalen)
  • der Interviewer kann ggf. Erklärungen anbieten
  • der Interviewer kann auch Umfeld des Befragten erfassen (Wohngegend etc.)

Ergebnis

Im Ergebnis erhalten Sie die bereinigten und gelabelten Daten in Excel oder SPSS (inklusive eines ausführlichen Methodenberichtes).

Optional bieten wir Ihnen:
  • die Codierung der offenen Fragen anhand eines erstellten Codierbuches
  • die Lieferung von Charts
  • die Erstellung eines kommentierten Reports (inkl. Empfehlungen)
  • die Präsentation der Ergebnisse in Ihrem Hause
  • die Implementierung der Ergebnisse durch Workshops in Ihrem Hause

Download

Face-to-Face-Feld auf einen Blick
Ansprechpartner
Martina Stephani

 

zum Face-To-Face Feld